Rückblick

(Kommentare: 0)

Thomas C. Breuer

Dem Thema Wein lassen sich immer wieder neue Facetten abgewinnen. In diesem Werk erlebt der Leser eine Fahrt ins Blaue zwischen Vollernter und Leergut, zwischen Schöngeist und Flaschengeist, kurz: Alles über www - Weinherrlichkeit, Weinehrlichkeit und Weinerlichkeit. Den Schwerpunkt setzt der Autor bei den Weinanbaugebieten von Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und der Schweiz, aber selbstverständlich unternimmt er Streifzüge in benachbarte alkoholische Regionen. Nebenbei leuchtet er das Verhältnis zwischen Alkohol, Politik und Kirche neu aus und geißelt die Globalisierung. Gedankenbeschwipst.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buchlesung Dorothee Achenbach 08.09.2017

In ihrem neuen Buch „Ich liebte Sträflling N°1“ erzählt sie es. Dorothee Achenbach spricht erstmals über die gemeinsame Vergangenheit mit ihrem schillernden Gatten, dem Kunstberater Helge Achenbach. Sie erinnert sich an die Anfänge einer großen Liebe und die Stationen einer langen, temperamentvollen Beziehung zu einem Mann, der mittlerweile wegen Millionenbetrugs rechtskräftig verurteilt ist und seine Strafe verbüßt. Sie gewährt uns einen Blick auf Momente eines privilegierten und glücklichen Lebens in der Welt der Kunst und in der höheren Gesellschaft.


Sie geht der Frage nach, wie es zu der Tragödie kommen konnte, an deren Ende das Scheitern eines Lebensplans und eines großen Versprechens steht. Sie analysiert, wie man mit Betrug, tiefer Verletzung und Vertrauensverlust umgehen kann. Wir dürfen sie aber auch auf ihrem Weg in ihr neues Leben begleiten. Sie berichtet über die Zeit nach den großen Umwälzungen und wie sich ihr Leben als alleinerziehende Mutter entwickelt hat: Wir begegnen Alltagswahnsinn, Justizverfolgung sowie emotionalen Achterbahnfahrten, die zahlreichen Lesern mit Beziehungskrisen nicht unbekannt sein dürften. Dabei beeindruckt Dorothee Achenbach wie schon in ihrem ersten Buch mit klugem Wortwitz, verblüffender Offenheit, feinsinniger Satire und der unerschütterlichen Zuversicht und Kraft, ihr Leben nach der Katastrophe zu meistern.

 

Ticketvorverkauf im FeinStil oder bei Eventim.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Weinverkostung Weingut Röschard

Zur moderierten Weinverkostung präsentiert Ralf Röschard 1 Winzersekt sowie 5 Weine.

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Zusatztermin Buchlesung Thilo Sarrazin (SPD) 17.05.2017

Alle Karten weg, die Veranstaltung ist ausverkauft!

Zusatztermin Buchlesung Thilo Sarrazin 17.05.2017, 20:00 Uhr

Zu Informationen bezüglich dem Ticketverkauf kontaktieren Sie uns bitte per Mail unter info@feinstil-duesseldorf.de

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Jacques Tilly - Satire auf Rädern

Der Narr ist politisch neutral, wie Justitia blind. Ohne Ansehen der Person kriegt jeder einen drüber, egal welchem Rang, welchem Amt, welcher Weltanschauung, welcher Partei oder Religion er oder sie auch immer angehören. Niemand wird bevorzugt, in dem er verschont wird.

 

Buchlesung, Vortrag und Gespräch mit Jacques Tilly.

27.04.2017

20:00 Uhr

Eintritt: 7,77 €

Wir sind bald ausverkauft, wer noch Tickets möchte, bitte beeilen!

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ein mörderischer Krimi-Freitag im Feinstil

 

Ausverkauft!

 

Sorry, aber wir haben nicht einen Sitzplatz mehr frei.

 

Krimiautoren zum Anfassen
Mit Klaus Stickelbroeck

Ein mörderischer Krimi-Freitag im Feinstil!

Klaus Stickelbroeck liest Kurzkrimis aus "Schnell Erledigt" und die schärfsten Szenen aus dem neuen Hartmann-Krimi "Blindgänger"

Mehr über Klaus: http://www.klausstickelbroeck.de

Eintritt: 8,00 € im Vorverkauf

Vorverkauf in der Vinothek Feinstil (über eventim.de nicht mehr verfügbar, da fast ausverkauft)

 

Datum: 14.10.2016

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 8,00 €

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ambiente I

Der Künstler Wolfgang Wimhöfer präsentiert Ihnen in unseren Räumen eine Auswahl von Bildern zu seiner Serie "Ambiente".

 

Beeinflusst durch Cesar Manrique und längere Aufenthalte auf den Kanarischen Inseln Lanzarote und Fuerteventura entstanden lebhafte Bildkompositionen, die der Künstler gekonnt in Szene setzt.

 

Seine Bilder laden zum Schauen und Meditieren ein, sie erinnern an Strukturen am Strand oder bilden das Blau des vom Nachthimmel belichteten Mondes vor rasch vorüberziehen Wolken ab.

 

Wir freuen uns, Sie zu dieser außergewöhnlichen Schau begrüßen zu können.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Krimilesung im Feinstil - Klaus Stickelbroek

Wieder einmal ausverkauft bis auf den letzten Sitzplatz, Klaus Stickelbroek hat seine Zuhörer begeistert und zum Lachen gebracht!

Er hat aus seinem neu veröffentlichten Buch "Blindgänger" sowie seinem Buch "Schnell erledigt" gelesen. Seine Kurzgeschichten des Privatermittlers Christian Hartmann sind unterhaltsam und amüsant.

 

Ein rundum gelungener Abend!

 

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wolf Doldinger und Ulrich Lehner

Alle Karten sind ausverkauft!

 

The Blue Two

 

Wolf Doldinger & Ulrich Lehner

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Krimi-Cops

Es war ein toller Abend, vielen Dank an die Gäste für die gute Stimmung!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ambiente II

Wolfgang Wimhöfer

Ambiente II

 - Heimat im Bilde -

20.01.2017  20:00 - 22:00 Uhr

Bilderversteigerung zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins

„Jung trifft Alt Düsseldorf e.V.“

 

In seinen Bildern kombiniert Wolfgang Wimhöfer frühe Malereien aus seiner Schulzeit mit Bildinhalten wie Geldscheinen aus der D-Mark-Zeit, der Deutschen Fahne oder seinem Geburtshoroskop. Auch findet sich dort häufig ein Hydrant, der zum Markenzeichen seiner Malerei geworden ist.

Die Versteigerung  übernimmt Wolfgang Rolshoven, Baas der Düsseldorfer Jonges.

  FeinStil, Kirchfeldstraße 120, 40215 Düsseldorf

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wolf Doldinger und Ulrich Lehner - The Blue Two

The Blue Two

Musiker zum angreifen, wie in der sogenannten "Sub-Kultur".

Wir danken den Herren Dr. Wolf Doldinger & Prof. Dr. Ulrich Lehner für den gelungenen Jazz-Abend!

Vielen Dank auch an das tolle Publikum!

Eine Fortsetzung wird es im März 2017 geben.

Den genauen Termin geben wir im Januar bekannt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buchlesung Sabine Leutheusser-Schnarrenberger - Haltung ist Stärke

Mit Kopf und Herz: Wie Politik auch sein kann

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger steht mutig und unbeugsam für ihre Überzeugungen ein. Ihre Entscheidung als Ministerin im Kabinett Kohl zurückzutreten, weil sie den ‚Großen Lauschangriff‘ ablehnte, brachte ihr über alle Parteien hinaus und in der Bevölkerung höchsten Respekt. Sechs Jahre später kehrte sie zurück und setzte an der Seite von Angela Merkel ihren Kampf für die Freiheitsrechte fort. Mit Leidenschaft, einem langen Atmen, Humor und unbedingter Sachbezogenheit zeigt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Qualitäten, über die Politiker heute selten verfügen und die von den Wählern vermisst werden.

 

 

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

The Blue Two - The History of Jazz

Wir danken den beiden Künstlern Wolf Doldinger und Ulrich Lehner sowie unserem tollen Publikum für den beschwingten Abend!

Auch den beiden Jazz-Musikern hat der Abend gut gefallen, wie man auf den Fotos sehen kann.

 

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Krimi-Lesung am 17.02.2017 - Horst Eckert "Wine Meets Crime"

Krimi-Lesung am 17.02.2017 - Horst Eckert "Wine Meets Crime"

Wir danken Horst Eckert für den spannenden Abend!

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Wolfgang Bosbach - Endspurt

Wolfgang Bosbach hat etwas zu sagen – notfalls auch gegen die Linie der eigenen Partei. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Bürgern an, die im unübersichtlichen und manchmal auch als unehrlich wahrgenommenen Politikbetrieb nach Orientierung suchen. Welche Werte gilt es heute zu bewahren? Können wir christliche Grundwerte auch in einer multikulturellen Gesellschaft noch einfordern – oder wäre das ein Widerspruch? Schaffen wir »das« wirklich, oder stehen wir bei der Aufnahme von Flüchtlingen nicht schon längst an der Grenze von der großen Herausforderung zur Überforderung? Wie soll sich Deutschland in Europa positionieren? Als Zugmaschine, die Entscheidungen vorantreibt, oder soll sich Deutschland eher zurücknehmen, um nicht als zu dominierend wahrgenommen zu werden? Ist Auflehnung gegen Parteidisziplin illoyal – oder gar notwendig? Wie viel eigene Meinung kann und soll sich ein Politiker leisten?
Worauf es ankommt und was ihn antreibt – Wolfgang Bosbach sagt es im Gespräch mit Hugo Müller-Vogg
 
 
 
 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ein Fall für drei

Alle Karten sind ausverkauft!

 

Die Krimi-Cops lesen die witzigsten und schärfsten Szenen aus KNOCK OUT. Dazu wird gereicht: die ein und die andere Perle aus "Stückwerk" und "Umgelegt".

Mehr über die Krimi-Cops: http://www.krimi-cops.de

Vorverkauf ab 04.10.2016 in der Vinothek Feinstil

oder eventim.de

 

Datum: 09.12.2016

Beginn: 20:15 Uhr

Eintritt: 12,00 € im Vorverkauf, 13,80€ Eventim

Weiterlesen …