Aktuelles

(Kommentare: 0)

ProWein goes City 2018

Badischer Weinfrühling im FeinStil

 

Termin: 17. März, Beginn 19:00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden

FeinStil begrüßt den Frühling mit badischem Wein und kulinarischen Köstlichkeiten. Der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Hex von Dasenstein und dem Weingut Villa Heynburg, Marco Köninger, präsentiert einen Begrüßungssekt und sieben hochwertige Weine. Zu jedem Wein werden passende Köstlichkeiten gereicht.

Es erwartet Sie eine stilvolle Live-Musik, lassen Sie sich überraschen!

Genussbeitrag 45,-€, 1 Sekt, 7 Weine, 7 kulinarische Leckerbissen, Live-Musik

(Voranmeldung erforderlich)

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Weinverkostung Weingut Zähringer

Die Veranstaltung ist vollständig ausgebucht!

 

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Unsere kommenden Weinseminare "Badischer Weingenuss - Basiswissen"

Samstag, 03.02.2018           Ausverkauft

Samstag, 17.02.2018           Ausverkauft

Samstag, 03.03.2018           Ausverkauft

Samstag, 10.03.2018           Fast ausverkauft (noch 2 Platze frei)

Freitag, 16.03.2018

Samstag, 24.03.2018

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buchlesung Gregor Gysi "Ein Leben ist zu wenig" am 11.03.2018

Die Veranstaltung ist vollständig ausverkauft!

 

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (»Bahro war mein spannendster Fall.«) und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion.

Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. »Einfach wegrennen, das wollte ich nie«, sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

 

Weiterlesen …

  • Feinstil
  • Badischer Weinhandel und Weinbar Restaurant in Düsseldorf am Fürstenplatz