Aktuelles

von Uwe

Blutroter Wein und eiskalte Verbrechen Best of Klaus Stickelbroeck

Blutroter Wein und eiskalte Verbrechen

Best of Klaus Stickelbroeck

am 30.11.2019 20:00 Uhr

Eintritt 12 €

 

Klaus Stickelbroeck liest die besten Szenen aus seinen Romanen - Comedy-Crime at its best!


Jetzt also wieder Hartmann, Vorname Christian, wohnhaft am Konrad-Adenauer-Platz mit Aus- und Einblick ins Milieu und einem Freundeskreis voller skurriler Bindestrichnamen: Regenrinnen-Rita etwa, die zwei Meter groß ist, oder Huren-Heinz, den sie beruflich kennt, und Sara-Jacqueline, deren Mutter Hartmann mit Brötchen versorgt. Hartmann lebt von den spärlichen Ersparnissen aus seiner Profikarriere im Fußball, die ein kaputtes Knie lange vor der finanziellen Sorglosigkeit beendet hat.

Ganz anders als Struller, der Kommissar aus den Krimi-Cops-Romanen, der die bösen Schimpfwörter auch so meint und längst nicht so sozialverträglich ist wie Hartmann. Kein Wunder, Struller ist Beamter und kann sich im Zweifel darauf verlassen, dass ihm per Dienstanweisung geholfen wird. Hartmann aber muss selbst dafür sorgen, dass Angi, Schotter und Simone ihn aus Herzensgüte unterstützen, schon deshalb sei Hartmann eher weich, sagt Stickelbroeck, der jeden coolen Spruch im Geiste darauf prüft, ob er ein Struller oder ein Hartmann sein könnte.

Freuen Sie sich auf einen lustigen und unterhaltsamen Abend!

Weiterlesen …

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Astrid Barisic |

Gerne würde ich für den Abend am 30.11.19 zwei Karten bestellen.
Mit freundlichen Grüßen
Astrid Barisic